Liquimix Das neue Flüssigfütterungssystem für alle festen Einsatzstoffe in Ihrer Biogasanlage

Das Besondere am Liquimix ist, im Vergleich zu herkömmlichen Systemen, die extreme Leistungsfähigkeit und das Exaktschneidwerk

Das Flüssigfütterungssystem Liquimix kann durch seine einzigartige Konstruktion und Steuerung alle festen Einsatzstoffe, die für den Biogasanlagenbetrieb in Frage kommen, zerkleinern und durch Anmaischung mit Gärsubstrat zu einem fließfähigen Substrat mischen. 

Funktionsweise

Die Einsatzstoffe werden mit dem Radlader in den Aufgabetrichter gegeben, von dort wird das Substrat durch die Förder-Schnecke zusammen mit zwei Auflösewellen gelichmäßig zum Schneidwerk und dann in die Mischkammer gefördert. Das Schneidsystem zerkleinert bei Eintritt in die Mischkammer die Einsatzstoffe. Mit Hilfe geregelt zugeführter Flüssigkeit (Gärsubstrat) entsteht so ein homogener Futterbrei. Des Weiteren werden in der Mischkammer Fremdkörper separiert und abgeschieden. Der Futterbrei wird im Anschluss über eine Schneckenpumpe und die patentierten Sauter Biogas Beregnungsdüsen auf die Substratoberfläche im Fermenter verteilt. 

Extreme Leistung

Der Liquimix wurde so entwickelt, dass die Feststoffe ohne Vorratsbunker mit hoher Geschwindigkeit verarbeitet werden können. Die Leistung liegt selbst bei schwer zu verarbeitenden Einsatzstoffen, wie Ladewagengras über 20t/h und bei anderen Stoffen deutlich darüber. 

Robuste Technik

Der Liquimix ist entsprechend groß und robust konstruiert. Durch die Verwendung von hochwertigem Edelstahl im Kontaktbereich der Feststoffe (vor der Mischkammer) wird eine lange Lebenszeit garantiert. Der Antrieb erfolgt mit bewährten Elektrogetriebemotoren. Bei Auslegung des Pumpsystems greifen wir auf umfangreiche Erfahrungen zurück, welche wir mit unserem Beregnungssystem gewonnen haben. 

Zusammengefasst...

» Ohne anfälligen Vorratsbunker für die Feststoffe 

» Integriertes Exaktschneidwerk, welches die Feststoffe effektiv zerkleinert

» Der Aufstellort des Liquimix kann unabhängig vom Behälterstandort gewählt und  mehrere Behälter beschickt werden

» Der Futterbrei wird mittels der Sauter Biogas Beregnungsdüsen gleichmäßig im Fermenter verteilt